Kompaktkurs Berufungsverfahren

28. Januar 2019

Y132

Kompaktkurs Berufungsverfahren

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung
Zielgruppe: Fortgeschrittene Postdocs
 
Berufungsverfahren sind eine Bewerbungssituation mit eigenen Spielregeln. Diese zu kennen und zu trainieren erhöht Ihre Chance auf eine Professur.
 
Die Informationsveranstaltung führt in den Ablauf von Berufungsverfahren ein (Verfahrensschritte, Voraussetzungen für eine Professur) und vermittelt kompaktes Wissen zum Abfassen einer schriftlichen Bewerbung (Überblick über die Bewerbungsunterlagen, Best Practice Anschreiben und Lebenslauf) sowie zum Auftreten vor der Berufungskommission (Überblick über die Verfahrenselemente, typische Fragen, Best Practice Vortrag und Diskussion). Im Anschluss werden Strategien vorgestellt, die Sie schon im Vorfeld einer Bewerbung verfolgen sollten.
 
Für einen kleinen Mittagsimbiss (Brezeln, Obst, Kaffee, Tee) ist gesorgt.
 
 
 

Mirjam Müller, M. A.

Historikerin und Slavistin, Systemischer Coach; Referentin im Academic Staff Development der Universität Konstanz. Mehrjährige Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement an der Humboldt Universität zu Berlin, u. a. als Persönliche Referentin des Vizepräsidenten für Forschung und als Geschäftsführerin der Humboldt Graduate School. Außeruniversitäre Berufserfahrung als Teamleiterin für Qualitätssicherung in einem mittelständischen Unternehmen. Dozentin an der Universitat Klaipeda, Litauen. Zertifizierte Erfolgsteamleiterin nach Barbara Sher. Autorin des Karriereratgebers „Promotion – Postdoc – Professur“, Campus 2014. Arbeitsschwerpunkte: Karriereberatung und Personalentwicklung für Postdocs.
 
 

Ihre persönlichen Daten:

Geschlecht *
Kinder *

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

________________________________________________________________

 

________________________________________________________________

 

Ihre Daten werden vertraulich und den Richtlinien der Datenschutzinformationen der Universität Konstanz gemäß behandelt und dienen ausschließlich der Abwicklung unseres Veranstaltungsangebots, der kontinuierlichen Verbesserung unserer Serviceleistungen und zur Evaluation unserer Angebote im Rahmen der Exzellenzinitiative.
Ihre Einwilligung erfolgt freiwillig. Sie können die Einwilligung verweigern und jederzeit widerrufen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an asd-veranstaltungen@uni.kn. 

 

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

powered by webEdition CMS