Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

14. September 2018

D436

Schwierige Situationen in der Lehre meistern

Veranstaltungsart: Workshop
Zielgruppe: Lehrende 
 
In der Lehre begegnen Sie immer mal wieder schwierigen Situationen, in denen Sie sich fragen, wie Sie am besten reagieren sollen und auch können. Mögliche Situationen könnten sein, dass ein einzelner Studierender oder eine einzelne Studierende immer wieder den Unterricht stört oder regelmäßig die Aussagen des oder der Lehrenden hinterfragt. Oder Sie müssen einem/einer Studierenden sagen, dass er/sie nach mehrmaligen Versuchen einer Leistungserbringung das Studium nicht weiterführen kann.
 
Wie reagieren Sie angemessen auf etwaige Provokationen? Können Sie  mal laut und bestimmt werden? Wie lassen sich schwierige Gespräche führen?
 
Dieser Workshop soll Ihnen dabei helfen solche Situationen einmal durchzuspielen und sich mit anderen Lehrenden über mögliche Reaktionsmöglichkeiten zu beraten. Alle Teilnehmenden bringen den eigenen Fall mit, dieser wird dann simuliert und ausgewertet.
 
In dieser Veranstaltung geht es nicht um Theorie, sondern um Machen und Erfahren. Nutzen Sie diesen Tag um ihren Erfahrungsschatz und Ihr Reaktionsrepertoire zu erweitern und mehr Sicherheit in schwierigen Situationen zu gewinnen.
 
Anrechenbar für das Hochschuldidaktik-Zertifikat: Modul II, Themenbereich 1 oder 2 (8 AE).
 
Anrechenbar für das Zertifikat „Führung, Management, Wissenstransfer“: Module IV (8 AE)
 
Anmeldung über das Hochschuldidaktikzentrum (Log-In erforderlich!)