Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

26. bis 27. April 2018

26.04.2018: V738, 27.04.2018: K503

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig wenn Plätze frei werden.

Nachhaltiges und ganzheitliches Stressmanagement

Veranstaltungsart: Workshop
Zielgruppe: Promovierende und Postdocs
 
In Kooperation mit der „Gesunden Uni“
 
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler müssen im Rahmen ihrer forschenden und lehrenden Aufgaben zahlreichen Anforderungen standhalten. Mitunter prägt Stress den Arbeitsalltag.
 
In diesem Workshop wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie Stressoren identifizieren und klassifizieren können und wie sich Stress körperlich auswirkt. Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen der ganzheitlichen Stressprävention. Sie lernen das dreidimensionale Stressmodell (allgemein, zentral und peripher) kennen, erhalten einen Überblick über den Präventionsbaukasten von Prof. Gerd Schnack und erfahren wie Sie Präventionsmaßnahmen und Entspannungsübungen erfolgreich, nachhaltig und mit relativ geringem Zeitaufwand in ihren Alltag einbauen können.
 
Schulen Sie Ihr Bewusstsein für Stressmanagement und Entspannung und lernen Sie alltagstaugliche Techniken, um gesund und langfristig Forschung und Lehre betreiben zu können und Burnout vorzubeugen.
 
Anrechenbar für das Zertifikat „Führung, Management, Wissenstransfer“: Modul IV (12 AE).