Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Positionierung in Machtarenen – die Regeln verstehen, schlagfertig agieren

16. Februar 2017

K7

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig wenn Plätze frei werden.

Positionierung in Machtarenen – die Regeln verstehen, schlagfertig agieren

Veranstaltungsart: Workshop
Zielgruppe: Postdocs, exklusiv für Wissenschaftlerinnen
 
Kommunikation ist ein entscheidendes Kriterium, um sich auf dem wissenschaftlichen Parkett zu positionieren. Ob in universitären Gremien, im wissenschaftlichen Austausch oder beim Smalltalk auf dem Flur –  was Frauen und Männer oft unterscheidet, ist die Selbstverständlichkeit sich zu präsentieren und eigene Standpunkte und Stärken souverän zu vertreten.
 
In diesem Workshop werden genderspezifische Regeln der Kommunikation, sowie der wirkungsvolle Umgang damit, deutlich gemacht. Die Teilnehmerinnen werden in ihrer eigenen authentischen Präsenz gestärkt und lernen Atem, Körpersprache und Stimme als unterstützendes Element zu integrieren. Mittels praktischer Übungen wird der eigene Spielraum zu agieren und zu kommunizieren erweitert. Schlagfertigkeit und ein souveräner Umgang mit kritischen Fragen wird erlebbar.
 
Erfahren Sie, wie Sie Ihr kommunikatives Potential nutzbar machen können, um sich im Gespräch durchzusetzen, Respekt einzufordern und den eigenen Standpunkt nachhaltig zu positionieren.