Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

In Führung kommen – Organisation der eigenen Forschungsgruppe

2. bis 3. März 2017

V1001

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig wenn Plätze frei werden.

In Führung kommen – Organisation der eigenen Forschungsgruppe

Veranstaltungsart: Workshop
Zielgruppe: Postdocs
 
Die Führungssituation in der eigenen Forschungsgruppe effektiv zu gestalten ist heute eine wichtige Voraussetzung, um wissenschaftlich erfolgreich zu sein. Das Anforderungsspektrum an Führungskräfte im Wissenschaftsbetrieb – von der Drittmitteleinwerbung, zu Publikationen bis hin zu exzellenter Lehre – ist umfassend. Eine Arbeitsgruppe kann auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn sie entsprechend organisiert ist.
 
Damit Sie diese vielfältigen Aufgaben bewältigen und sich zugleich Freiräume erhalten bzw. schaffen können, ist es wichtig, dass Sie wesentliche Prozesse und Strukturen der Führung kennen und entsprechend gestalten. Der Workshop liefert Ihnen Grundlagen und Methoden für eine effektive Führung der eigenen Arbeitsgruppe und fokussiert auf die Managementaufgaben in der Wissenschaft.
 
Anrechenbar für das Zertifikat „Führung, Management, Wissenstransfer“: Modul I (16 AE).