Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Kaminabend für (Post-)DoktorandInnen - Karrierepfade in Wissenschaft & Praxis

9. November 2016

ZF-Campus der ZU, Raum 1.05

Kaminabend für (Post-)DoktorandInnen - Karrierepfade in Wissenschaft und Praxis

Veranstaltungsart: Kaminabend
Zielgruppe: Promovierende und Postdocs

Der Kaminabend für (Post-)Doktorandinnen und (Post-)Doktoranden verschiedener Universitäten in der Bodenseeregion behandelt das Thema alternativer Karrierewege außerhalb der universitären Laufbahn, sowohl nach der Promotion als auch nach der Habilitation. Im Fokus stehen ausgewählte Institutionen zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik wie Akademien, Duale Hochschulen, Pädagogische Hochschulen und Hochschulen Angewandter Wissenschaften in Deutschland und der Schweiz. Geladene Expertinnen und Experten geben Einblicke in ihre dortigen Tätigkeiten, Perspektiven in Forschung und Lehre sowie mögliche Einstiegswege. Das Fort sieht sowohl eine Paneldiskussion mit Fragemöglichkeiten als auch ein informelles Get-Together zum persönlichen Austausch vor.
 
17.00 Uhr | Begrüßung
17.15 Uhr | Vorträge
Zickzackkurs oder gerade Linie?
Prof. Dr. Barbara Bader, Akademie der Künste Stuttgart
 
Von der Amtsstube zum Unternehmer und Studiengangsleiter der PHSG
Prof. Dr. Maximilian Koch, PH St. Gallen
 
Pause

Wie aus einem "Doppelleben" zwischen Forschung und Praxis eine Einheit werden kann
Prof. Dr. Katarina Bader, Hochschule der Medien Stuttgart
 
Forschen und Lehren an der DHBW - Über Außenseiter- und Trendsetterperspektiven
Prof. Dr. Jürgen Bleicher, DH Baden-Württemberg
 
19.00 | Paneldiskussion
19.45 | Aperó mit der Möglichkeit des persönlichen Gesprächs zwischen ExpertInnen und (Post-)DoktorandInnen
 
Der Kaminabend wird gemeinsam vom Academic Staff Development der Universität Konstanz und der ZU Graduate School organisiert. Grundidee ist ein jährlich stattfindender Abend nach rotierendem Prinzip, mit wechselnden Oberthemen zu alternativen Karrieremöglichkeiten in und außerhalb der Wissenschaft.
 
Anmeldung bis zum 06.11.2016 bitte per E-Mail an: Alexandra.Hassler@uni.kn